Unsere Geschichte

Ihr Begleiter seit 130 Jahren

Qualität hat bei uns Tradition: Gegründet als kleines Kommissionsgewerbe für Getreide und Mehl durch Emil Kampffmeyer in Potsdam im Jahr 1883 entwickelte sich das Unternehmen dank einer klugen Expansionsstrategie seines Sohnes und Enkels zu einem der führenden Müllereiunternehmen Europas.

Seit ihrer Gründung steht die heutige GoodMills Deutschland, welche lange als „VK Mühlen AG“ geführt wurde, für verlässliche Partnerschaft, mittelständisches Unternehmertum und große Getreidekompetenz. An zehn Standorten beschäftigen wir heute rund 670 Mitarbeiter und sind Teil der GoodMills Group, Europas führendem Mühlenunternehmen.

 

Die Eckpfeiler unserer Geschichte

  • 1883: Gründung durch Emil Kampffmeyer
  • 1915: Einstieg in die Müllerei mit Kauf der Potsdamer Dampfmühle
  • 1921-28: Erweiterung der Mühlenstandorte
  • 1973-75: Erweiterung der Mühlenstandorte und Erwerb der Mehlmarken „Aurora“ und „Rosenmehl“ 
  • 1983: Umfirmierung in „Vereinigte Kunstmühlen Aktiengesellschaft“
  • 1990: Umbenennung in „VK Mühlen AG“ mit Zentrale in Hamburg 
  • 1999: Eingliederung der Hamburger BM Bäckermühlen AG 
  • 2004: Heutige GoodMills Group wird Mehrheitsaktionär der „VK Mühlen AG“ 
  • 2014: „VK Mühlen AG“ wird „GoodMills Deutschland GmbH“
  • 2016: Erwerb der Marke "Goldpuder"

In unserem kostenlosen E-Book erhalten Sie weitere spannende Einblicke zu unserer traditionsreichen Geschichte.